Good for Kids

Der Webkatalog mit Tipps für Kinder

Strahlende Kinderaugen, die beweisen, dass man ihnen eine Freude gemacht hat, sind nicht nur für Eltern das schönste Erlebnis. Dennoch gibt es diese Situation immer noch viel zu selten. Sei es nun ein Geschenk an die Enkelkinder oder der Versuch der Eltern, den eigenen Kindern eine Freude zu machen, dieses Ziel zu erreichen und das Kind zu erfreuen, ist weder schwer noch teuer. Denn viele denken, dass man den Kindern nur durch teure Geschenke eine große Freude machen kann. Wie einfach und schnell man Kindern eine Freude machen kann, dies soll im Folgenden kurz vorgestellt werden.

Mehr Aufmerksamkeit, gemeinsame Unternehmungen

In immer mehr Familien müssen beide Elternteile arbeiten gehen, um finanziell über die Runden zu kommen. Doch dies geht meist nicht nur zu Lasten des gesamten Familienlebens, sondern vor allem die Kinder bekommen viel zu wenig Aufmerksamkeit. Darum kann man bereits durch ein kleines bisschen mehr Aufmerksamkeit dem Kind eine große Freude machen. Doch auch hier müssen keine großen und teuren Unternehmungen anstehen, bereits ein kleiner Spaziergang oder der Besuch des Tierparks in der nächsten Stadt am Wochenende sorgen für leuchtende Kinderaugen.
Eine weitere gute Idee, um dem Kind eine Freude zu machen, ist ein gemütlicher und gemeinsamer Abend mit der gesamten Familie. Hier kann beispielsweise der Klassiker, der Spielabend, zur Geltung kommen. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass für jedes der Kinder das passende Spiel dabei ist.
Eine weitere gute Idee ist ein gemeinsamer Bastelabend. Wenn sich die gesamte Familie einige Motive zum gemeinsamen Basteln aussucht, sorgt der Bastelabend nicht nur bei den Kindern für leuchtende Augen.

Kleine Geschenke

Auch mit Geschenken kann man seinen Kindern eine große Freude machen. Dabei muss es sich nicht um das neueste und teuerste Spielzeug handeln, bereits eine kleine Aufmerksamkeit macht das Kind glücklich. Hier eignet sich eine Kleinigkeit zum Essen beim gemeinsamen Einkaufen, ein kleines Spielzeug oder auch ein gebastelter und praktischer Gegenstand. Wichtig ist es jedoch, hierbei nicht zu übertreiben, denn sonst verschwindet der Reiz der Geschenke und durch kleine Präsente bekommt man keine Kinderaugen mehr zu Strahlen.

Der Alltag ist spannend

So denken zumindest die meisten der Kinder. Sie wollen möglichst auch das erleben, was die Erwachsenen den ganzen Tag tun und am Alltag teilhaben. Sicherlich ist dies nicht immer möglich, doch vielleicht schaffen Sie es ja doch mal, Ihr Kind mit in den Beruf zu nehmen? Oder einfach öfters mit dem Kind in den Supermarkt gehen, denn auch die Kinder suchen gerne die benötigten Sachen zusammen. Kochen, Tisch decken, sauber machen, an all diesen Sachen haben die meisten Kinder eine Menge Spaß, und wenn Sie diese an solchen Aktivitäten teilhaben lassen, sorgen Sie auf eine einfache Art und Weise für eine große Freude.

Hotelaufenthalt mit Kindern

Günstige Hotels, die zentrumsnah gelegen sind, eignen sich gut für Familien. Solche Häuser gibt es unter anderem in Köln (Hotel Köln) und Dortmund (Hotel Dortmund).

Kinderzahnarzt

Die Praxis vom Zahnarzt Wandel ist eine besonders kinderfreundliche Zahnarztpraxis, die auch eine schmerzfreie Behandlung im leichten Schlaf anbietet.

 

www.good-for-kids.de